Donnerstag, 5. April 2012

Frieda

 Rosalinde wartet immer noch auf ihren Bruder. Leider liegt er noch zugeschnitten im Regal.
Sorry Rosalinde..... Dafür hat Frieda einen Platz auf der Fensterbank in der Küche bekommen.




 Ein kleines Osterkörbchen ist auch noch entstanden.


 und ein Stoffei. 


 Schade....ich hätte noch so gerne etwas zugeschnitten und genäht. Aber meine Ausbremserin hat etwas dagegen. Das Feld zu räumen fällt ihr nicht ein. Naja....lese ich halt etwas. ;o)

Habt  wunderschöne Ostern


Sonntag, 18. März 2012

Zuwachs

Ich habe genähten Zuwachs bekommen. Häsin Rosalinde freut sich schon auf ihren Bruder.
Das gestreifte Hühnchen habe ich mir  noch einmal vergrößert und liegt schon zugeschnitten da. Mal sehen, wann es fertig wird. Für meinen dienstäglichen Nähkursus ist eine Jacke in Arbeit. Zu nähen gibt es genug. Nur hat man nicht immer so die Zeit. Mit einem schälen Blick zur Nähmaschine müssen auch noch andere 
Dinge erledigt werden. :o((
Aber Euch geht es sicher nicht anders. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen.
   




                                                    Habt eine tolle Woche.
                                                          ♥lich Chrissi
                     

Freitag, 3. Februar 2012

Crazy Wool

Wusstet Ihr schon??????????
Mit Wolle kann man nicht nur stricken, sondern auch nähen....
Das geht ganz einfach. Zuerst wird ein wasserlösliches Vlies in die gewünschte Form geschnitten.
Mit Sprühkleber dünn besprühen. Darauf werden Wollfäden entweder gezielt, oder nach Lust und Laune verteilt. Ein wenig festdrücken und wieder ganz dünn mit Sprühkleber einsprühen. Darauf kommt dann noch eine Lage wasserlösliches Vlies. Ein wenig andrücken. Dann kommt das Nähen. Alle Wollfäden werden mit vielen Nähten verbunden.
Nun wird das ganze mit kaltem Wasser ausgespült. Weil das eine glitschige Angelegenheit ist, habe ich mein Probestück in der Waschmaschine auf Kurzprogramm-kalt gewaschen. ♥♥♥ fertg ♥♥♥




Für mein Probestück habe ich  als Untergrund keinen Vlies, sondern einen Stoffuntergrund gewählt.  Dann weiter mit der" Crazy Wool " Technik  gearbeitet.

Da mein Probestück nur ca.40x40 cm. groß(klein) war, habe ich ein Täschchen für meine kleine Enkelin genäht. Für den Henkel habe ich aus Wolle und schmalen Stoffresten eine Kordel gedreht.
Ich finde sie richtig süß. Werde mir auch noch eine Tasche aus  "Crazy Wool " nähen. ;o)


 Eine genaue Anleitung findet Ihr in dem Buch "Cracy Wool von Jeannette Knake.
Habt ein kuscheliges und schönes Wochenende.
Macht was d'raus....

♥liche Grüße, Chrissi

Dienstag, 10. Januar 2012

schön warm.....

Eine wolligwarme Raglan-Jacke habe ich mir genäht.
Kann man bei diesem Unselwetter gut gebrauchen.
Die Knöpfe  habe ich aus Fimo gewerkelt, weil ich keine passenden gefunden habe.
Aber sie sind einigermassen gelungen und sehen ganz gut dazu aus.
Es ist meine erste Jacke und noch nicht ganz perfekt.

 .

 Die Uhr ist ein Erbstück und gehört meiner Schwester. Sie lag immer im Schrank , weil sie ja eigentlich nicht mehr "In" ist. Ich habe ihr ein neues Outfit genäht. Wenn meine Schwester ihre heissgeliebten Jeans trägt, ist die Uhr jetzt meistens dabei.

Zu Weihnachten habe ich von  meinem lieben GG eine neue Nähmaschine bekommen. Mein ganzer Stolz. Sie näht vieeeeel besser als die alte.Ich habe noch gar keine Fotos davon gemacht. Ich werde es nachholen.
Bis dahin...
Liebe Grüße, Chrissi

Montag, 9. Januar 2012

10 Tage ist das neue Jahr schon alt
Trotzdem möchte ich Euch allen noch ein wunderschönes, gesundes und kreatives Jahr 2012 wünschen.
Mögen all Eure Wünsche in Erfüllung gehen.
Für mich hoffe ich, dass mein Internet mich nicht mehr im Stich lässt und ich wieder öfters kommentieren und  bloggen kann.
Etwas genähtes zeige ich Euch morgen. Jetzt muss ich erst einmal mein Bettchen hüten. Sonst lohnt es sich nicht mehr. ;o)

Gute Nacht und träumt was schönes.
Liebe Grüße, Chrissi
ups.....ich sehe gerade.....es wird der falsche Tag und eine andere Zeit angezeigt. Deshalb wundert Euch nicht, dass das neue Jahr schon 10 Tage alt ist. Wir haben schon Dienstag 2:30 Uhr. Deshalb muss ich auch unbedingt ins Bett. ;o)